VfR - A K T U E L L

Sonntag, 31.März 2019

21.Spieltag -Bezirksliga- Saison 2018/2019

1.Mannschaft

   -     -
SV Kaisersbach VfR Murrhardt

Spielbeginn 15:00 Uhr

21.Spieltag -Kreisliga B2- Saison 2018/2019

12.Mannschaft

   -     -
TSV Sechselberg VfR Murrhardt

Spielbeginn 15:00 Uhr

Samstag, 30.März 2019

3.Spieltag -Bezirksstaffel-

Senioren

   -    -
VfR Murrhardt TSV Miedelsbach

Spielbeginn 18:00 Uhr

Sonntag, 24.März 2019

 

20.Spieltag -Bezirksliga- Saison 2018/2019

1.Mannschaft

     3     0
VfR Murrhardt SC Korb

VORBERICHT 1.Mannschaft: Murrhardt schoss in Winterbach zwar vier Tore, kassierte aber fünf und musste ohne Punkte die Heimfahrt antreten. Mit 17 Punkten belegt der VfR den ersten Nichtabstiegsplatz. „Das Spiel haben wir in der ersten halben Stunde verloren. In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft eine starke Leistung und kämpfte sich noch heran. Leider wurde die Leistung aber nicht belohnt“, trauert Patrick Reisshauer einem durchaus möglichen Punktgewinn nach. Der VfR-Abteilungsleiter weiß um die Bedeutung des Heimspiels gegen Korb: „Die sind ebenfalls im Tabellenkeller. Es ist ein wichtiges Spiel um den Anschluss ans Mittelfeld.“ Korb hat zwei Zähler mehr als die Gastgeber und liegt in der Tabelle einen Rang vor dem VfR. Das Hinspiel gewann Murrhardt klar mit 3:0.

20.Spieltag -Kreisliga B2- Saison 2018/2019

2.Mannschaft

   2     5
VfR Murrhardt 2 TAHV Gaildorf

Spielbeginn 12:45 Uhr

VORBERICHT 2.Mannschaft: Zweimal in Folge hatte Murrhardt spielfrei. „Das war eine sehr lange Winterpause für uns. Der TAHV hat schon zwei Spiele hinter sich und ist voll in der Rückrunde“, kann Marco Hess den Leistungsstand seines VfR derzeit nur schwer einschätzen. „Wir wollen ein gutes Spiel machen und wären auch mit einer Punkteteilung zufrieden“, meint der Funktionär, der dabei an die 0:4-Hinspielniederlage erinnert. Verletzt sind Sven König und Klaus Pröger. Gaildorf musste sich in Sechselberg eine 2:4-Niederlage gefallen lassen und verlor als Dritter ein wenig den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze. Eine weitere Niederlage darf sich der TAHV nicht leisten. „Wir brauchen wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung, um die Kurve zu bekommen“, fordert Irfan Kücükatan von seinen Gaildorfern. Der TAHV-Coach berichtet von einer verdienten Niederlage seiner Elf in Sechselberg. „Wir waren stellenweise sogar überfordert“, gibt er zu und verlangt Wiedergutmachung.

Samstag, 23.März 2019

17.Spieltag -Damen Regionenliga 1- Saison 2018/2019
    0    2

VfR Murrhardt

SGM SV Westernhausen/SV Krautheim

 

VORBERICHT Damenmannschaft: Die VfR-Fußballerinnen empfangen morgen um 17 Uhr als Sechster den Spitzenreiter, der alle seine 14 Ligaspiele für sich entschieden hat. Vielleicht gelingt den Murrhardterinnen ein Punktgewinn wie zuletzt beim 1:1 beim Siebten TSG Schwäbisch Hall. Dort lag der VfR zunächst mit 0:1 (28.) in Rückstand, ehe Kerstin Karthaus (76.) noch den Ausgleich erzielte.

 

 

2.Spieltag -Bezirksstaffel-

Senioren

   0    1
KSV Zrinski Waiblingen VfR Murrhardt

Sonntag, 17.März 2019

19.Spieltag -Bezirksliga- Saison 2018/2019

1.Mannschaft

   5     4
VfL Winterbach VfR Murrhardt

SPIELBERICHT 1.Mannschaft: Torreich ging es in Winterbach zu. Schon nach fünf Minuten landete eine Flanke von David Bohn mit Windunterstützung zur Gästeführung im VfL-Gehäuse. Nach einer Viertelstunde köpfte Mato Kelava den 1:1-Ausgleich ein. Die Hausherren waren nun am Drücker und zogen mit den Toren von Francesco Formaro (19., 24.) auf 3:1 davon. In der 34. Minute verkürzte Bohn auf 2:3. Sekunden vor dem Pausenpfiff verwandelte Kelava einen Foulelfmeter zum 4:2 für die Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel spielte eigentlich nur noch der Gast aus Murrhardt. Niclas Müller (55.) und Louis Piscopo (66.) sorgten folgerichtig für den 4:4-Ausgleich. Eine Viertelstunde vor Schluss starteten die Gastgeber einen Konter, der zum 5:4-Siegtreffer durch Formaro führte. Darauf hatte der VfR keine passende Antwort mehr parat.

VfR Murrhardt: Krasniqi – Tsakiridis, Randisi (46. Schmölzer), Geuder, Polat (30. Voag) – Klink, Bohn – Tüysüz, Bischoff (46. Müller) – Piscopo, Zivaljevic

VORBERICHT 1.Mannschaft: Die beiden Mannschaften müssen sich mit dem Thema Ligaverbleib beschäftigen. Der VfL Winterbach belegt mit 23 Punkten den achten Rang, die Gäste aus Murrhardt liegen mit 17 Zählern auf Platz zwölf und damit gerade noch auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Während der VfR zum Pflichtspielauftakt am vergangenen Sonntag spielfrei war, feierte der VfL in Korb einen wichtigen 2:0-Sieg. „Nach einer intensiven Vorbereitung sind wir bereit für die Rückrunde“, blickt Patrick Reißhauer dem ersten Pflichtspiel seines VfR im Jahr 2019 entgegen. Dem Murrhardter Abteilungsleiter ist der Auftaktsieg der Winterbacher in Korb allerdings nicht entgangen, weshalb er warnend den Zeigefinger hebt. „Winterbach wird daheim motiviert sein. Wir wollen punkten, um aus dem Tabellenkeller zu kommen.“ In der Vorrunde holten sich die Remstaler mit einem 1:0 alle drei Punkte im Trautzenbachstadion. Dafür will sich das VfR-Team nun revanchieren.

16.Spieltag -Damen Regionenliga 1- Saison 2018/2019
    1     1

TSG Schwäbisch Hall

VfR Murrhardt

VORBERICHT Damenmannschaft: Die Fußballerinnen des VfR Murrhardt stehen in der Regionenliga vor einer lösbaren Aufgabe. Der Tabellenfünfte tritt am Sonntag um 11 Uhr bei der TSG Schwäbisch Hall, die den achten Rang einnimmt, an. Die Murrhardterinnen um ihren neuen Trainer Manuel Holder möchten dabei den Schwung der Vorwoche mitnehmen. Da landete der VfR gegen den SV Heilbronn am Leinbach einen 3:1-Heimsieg.

Samstag, 16.März 2019

1.Spieltag -Bezirksstaffel-

Senioren

   0    1
VfR Murrhardt SV Fellbach

 

Sonntag, 10.März 2019

15.Spieltag -Damen Regionenliga 1- Saison 2018/2019
    3    1

VfR Murrhardt

SV Heilbronnam Leinbach

Freitag, 1.März 2019

Vorbereitungsspiel - 1.Mannschaft-
  3    2
VfR Murrhardt VfL Mainhardt

Hier geht es zu den älteren Meldungen